Was können Selbsthilfegruppen leisten ?

Was können Selbsthilfegruppen bei der Betreuung schlafmedizinischer Patienten leisten?

 

10 gute Gründe die dafür sprechen, warum sich betroffene Menschen von Schlafapnoe der Selbsthilfegruppen anschließen sollten

 

  1. Sie erhalten ständig aktuelle Informationen über Neuheiten von Masken und Geräten.                                                                                                  
  2. Selbsthilfegruppen führen regelmäßig Maskensprechstunden durch.          
  3. Selbsthilfegruppen unterstützen Sie bei Problemen im Umgang mit der Therapie                                                                                                      
  4. Bei den Selbsthilfegruppen erhalten Sie auch entsprechende Hilfen bei Problemen mit Krankenkassen bei der Kostenübernahme der Atemtherapiegeräte.                                                                                 
  5. Bei den Gruppenstunden werden von Fachärzten - die Vorträge halten - auch medizinische Fragen beantwortet.                                               
  6. Die Selbsthilfegruppen beraten die Betroffenen bei der Beantragung von Stromkosten, die für das Atemtherapiegerät benötigt werden, bei der Krankenkasse.                                                                                             
  7. In Notfällen können die Selbsthilfegruppen Ihnen z. B. am Wochenende auch eine Maske zur Verfügung stellen.                                                     
  8. Auf Wunsch bieten die Selbsthilfegruppen auch die Möglichkeit , außerhalb der Gruppenstunden - nach Terminabsprache - Beratungen an.       
  9. Außerdem sind die Selbsthilfegruppen auch behilflich bei der Beantragung eines Behindertenausweises. 
  10.  Viele Betroffene, die sich den Selbsthilfegruppen angeschlossen haben, profitieren von den Erfahrungen der Teilnehmer.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

20.02 | 17:07

Normalerweise muss man sein eigenes Gerät mit ins Krankenhaus nehmen, Es wird wohl kaum ein Krankenhaus in der Lage sein, ein Gerät für Sie zu Verfügung stellen

...
20.02 | 11:07

Aus welchem Grund, kann man im Krankenhaus nicht sein eigenes Therapiegerät verwenden?
R.Gehler

...
03.02 | 20:48

Vielen Dank für diese Informationen.
herzliche Grüße
Ditmar Bartschat

...
25.10 | 11:32

Sehr interessante Informationen, die für den Betroffenen eine Alternative sein können. Die BKKs akzeptieren leider nur noch CPAP-Billiggeräte, die keiner nutzt.

...
Ihnen gefällt diese Seite
Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE