CPAP Geräte

Klassifizierung

Gemeinsame Initiative von "Arbeitskreis Schlafapnoe Niedersächsischer Selbsthilfegruppen e.V.“
und „Bundesverband Gemeinnützige Selbsthilfe Schlafapnoe Deutschland e.V.“  erfolgreich!

 

Liebe Schlafapnoepatienten,
wir haben soeben erreicht, dass ein Hersteller/ Provider von Schlafapnoe-Atemtherapiegeräten seine Geräte klassifiziert.
Er wird zukünftig in der Gebrauchsanweisung angeben, dass es sich bei den CPAP- und Auto-CPAP Geräten nicht um Medizinprodukte der Anlage 1 (Beatmungsgeräte) handelt.
Für bereits im Markt vorhandenen Geräte wird eine entsprechende Bescheinigung erstellt.  (siehe ganz unten) 

Damit wird die Bedienung von CPAP-Geräten durch das Pflegeteam z.B. Pflegekräfte /Ärzte  rechtlich und organisatorisch erleichtert. Bisher wurde oftmals behauptet, dass es sich bei den CPAP-Geräten um Beatmungsgeräte handelt.  

Wir hoffen, dass die anderen Hersteller schon aus Wettbewerbsgrünen in gleicher Weise verfahren werden. Nach der Umsetzung durch alle Hersteller werden ca. 90-95 der Geräte nicht mehr als Beatmungsgeräte bezeichnet werden können.

Dies ist dann ein großer Schritt zur Verbesserung der Versorgung von Schlafapnoepatienten.

 

Darüber hinaus ist es geplant, dass im Heil.- und Hilfsmittelverzeichnis anzugeben ist, ob es sich um ein MP der Anlage 1 handelt.

 

Gruß Reinhard Wagner

 

 

Kontakt:

Gemeinnütziger

„"Arbeitskreis Schlafapnoe Niedersächsischer Selbsthilfegruppen e.V.“
Vorsitzender:  
Reinhard Wagner
Weserstr. 8     
26382 Wilhelmshaven
Tel. 04421 31852  
Mobil: 0176 555 936 52               

E-Mail:             asn@gmx.net
Homepage:      www.asn-schlafapnoe.de   

Hier drauf-tippen und die mögliche Vorgehensweise folgen:

 https://files.acrobat.com/a/preview/a5f2c9b1-91c2-4bbd-98f4-90157811e911  

 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

20.02 | 17:07

Normalerweise muss man sein eigenes Gerät mit ins Krankenhaus nehmen, Es wird wohl kaum ein Krankenhaus in der Lage sein, ein Gerät für Sie zu Verfügung stellen

...
20.02 | 11:07

Aus welchem Grund, kann man im Krankenhaus nicht sein eigenes Therapiegerät verwenden?
R.Gehler

...
03.02 | 20:48

Vielen Dank für diese Informationen.
herzliche Grüße
Ditmar Bartschat

...
25.10 | 11:32

Sehr interessante Informationen, die für den Betroffenen eine Alternative sein können. Die BKKs akzeptieren leider nur noch CPAP-Billiggeräte, die keiner nutzt.

...
Ihnen gefällt diese Seite
Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE